Kinderchirurgie

Die Kinderchirurgie ist wie alle chirurgischen Spezialdisziplinen aus der allgemeinen Chirurgie hervorgegangen. Früher hat der Chirurg alle operativen Eingriffe vorgenommen, im Laufe der Jahre hat sich mit dem medizinischen Fortschritt die Kinderchirurgie als eigenes Fach für operative Behandlungen im Kindesalter entwickelt. Dies hat seine Berechtigung.

Kinderchirurgie im Allgäu (PDF)
Alle Kontaktdaten für die Standorte Kempten und Sonthofen im Überblick (PDF)

Die Erkrankungen von Säuglingen, Kindern und Schulkindern haben oft ihre eigenen Besonderheiten. Viele Krankheiten unterscheiden sich von denen eines Erwachsenen, entweder weil sie angeborenen Ursprungs sind oder weil sie im wachsenden Körper eines Kindes andere Auswirkungen haben und auch anders behandelt werden sollten. Ein Kind ist somit nicht als ein "kleiner" Erwachsener zu betrachten, denn viele Körperfunktionen unterliegen den Erfordernissen des Wachstums. Das erfordert von den Chirurgen spezielles Wissen und an das Kind angepasste Behandlungs-, Diagnose- und Operationsmethoden.

Sprechstunden

Bei vielen Problemen und Erkrankungen empfiehlt Ihr Kinderarzt eine Vorstellung beim Kinderchirurgen, z.B. bei

  • Leistenbrüchen und Nabelbrüchen
  • Erkrankungen der Nieren, Blase und Genitalorgane
  • Erkrankungen des Bauchraumes und der Bauchwand
  • kinderorthopädischen Veränderungen (Fußfehlstellungen u.a.)
  • Verletzungen von Weichteilen und Knochen
  • angeborenen Fehlanlagen, besonders der Finger und Zehen
  • Hautgeschwülsten und Muttermalen
  • Weichteilgeschwülsten wie Blutschwamm, Zysten, Knoten u.a.
  • Gelenkzysten (Ganglion) an Händen, Füßen und der Kniekehle

Ambulante Operationen

Wenn Ihr Kind operiert werden sollte, so werden wir versuchen, den operativen Eingriff ambulant durchzuführen. Das bedeutet, dass Ihr Kind am selben Tag mit Ihnen nach Hause geht und nicht im Krankenhaus bleiben muss. Sie können zur Narkoseeinleitung und in der Aufwachphase nach der Operation im Aufwachraum bei Ihrem Kind sein. Vor und nach der Operation stehen wir Ihnen zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten.

Ambulante Operationen können ab einem Alter von 12 Monaten durchgeführt werden. Im Alter unter 1 Jahr empfehlen wir meist die Überwachung im Krankenhaus bis zum Folgetag. Die Narkosen werden von erfahrenen Kinderanästhesisten durchgeführt. Für die Operationen steht ein modern ausgestattetes Operationszentrum zur Verfügung.

Bei folgenden Erkrankungen ist in der Regel eine Operation ambulant möglich:

  • Knoten, Blutschwämme, Zysten u.a. in der Haut und darunter
  • Halszysten uund Halsfisteln, die in der Regel angeboren sind
  • Gelenkzysten (Ganglion) an Händen, Füßen und der Kniekehle
  • Leistenbrüche, Schenkelbrüche, Wasserbrüche am Hoden
  • Hodenhochstand, Hodenverdrehung, Krampfadern am Hoden (Varikocele)
  • Nabelbruch und Bauchwandbrüche in der Mittellinie
  • Bei Jungen Vorhautverengung (Phimose), Vorhautverklebung am Penis, Verengungen der Harnröhrenöffnung
  • Bei Mädchen Verwachsung der kleinen Schamlippen, Polypen am Genitale
  • Verkürzung des Zungen- und Lippenbändchens
  • Finger- und Zehenfehlbildungen
  • Materialentfernung/Metallentfernung nach operierten Knochenbrüchen
  • krankhafte Veränderungen am Darmausgang, Polypen
  • Versorgung von Wunden, Eiterungen und Fremdkörperverletzungen

Diese Aufzählung ist eine Auswahl, im Zweifelsfall können Sie sich gerne beraten lassen.

Terminvereinbarung

Wir bieten eine spezielle kinderchirurgische Sprechstunde zu folgenden Zeiten an. Eine Terminvereinbarung zur Vorstellung in unserer Sprechstunde und zur Vereinbarung von Operationsterminen ist möglich unter: Telefon 08321-7809770

Die ambulanten Operationen finden im Ambulanten Operationszentrum in Kempten statt. Sie erhalten nach einer Voruntersuchung in der Praxis einen Termin für die Operation Ihres Kindes, Unterlagen und Informationen zur geplanten Operation und schriftliche Hinweise für entsprechende Vorbereitungen. Alle Ihre Fragen werden in der Sprechstunde beantwortet.

Anfahrt

Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) Oberallgäu
Oberstdorfer Str. 3a
D-87527 Sonthofen im Allgäu

Der Beschilderung Krankenhaus folgen und dort "Praxen West" und MVZ OA.

Mit dem Stadtbus Linie 2 bis direkt vor das MVZ Oberallgäu.

Kontakt

Fon +49(0)8321/7809770
Fax +49(0)8321/78097749
E-Mail: info@mvzentrum.de

Sprechzeiten

Mo–Do08:00–18:00 Uhr
Fr08:00–17:30 Uhr

Sprechzeiten Kinderchirurgie

Mo08:00–12:00 Uhr
Do14:00–18:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Logo MVZ Oberallgäu ISO 9001-2008
Logo Orthopaedikum Allgäu Verbund
zurück nach oben Pfeil