Häufig gestellte Fragen zur Arthroskopie

Was versteht man unter einer Arthroskopie?

Die Arthroskopie (Gelenkspiegelung) ist eine spezielle endoskopische, minimalinvasive Untersuchung von Gelenken. Dabei führt man eine stabförmige Kamera, die dünner als ein Bleistift ist, durch einen kleinen Hautschnitt in den Gelenkinnenraum ein. Das erhaltene Bild wird auf einen Fernsehmonitor übertragen und ist somit für den Operateur sichtbar. Über einen zweiten kleinen Hautschnitt können feine Instrumente in das Kniegelenk eingeführt und die geschädigten Strukturen bearbeitet werden. Das Gelenk muss also für die Operation nicht mit dem Skalpell weit geöffnet werden, um den Eingriff vorzunehmen.

Knie Arthroskopie
Arthroskopie am Knie

Durch diese schonende und risikoarme Operationsmethode können Eingriffe an folgenden Gelenken vorgenommen werden:

  • Schultergelenk
  • Ellenbogengelenk
  • Handgelenk
  • Hüftgelenk
  • Kniegelenk
  • Sprunggelenk

Anfahrt

Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) Oberallgäu
Oberstdorfer Str. 3a
D-87527 Sonthofen im Allgäu

Der Beschilderung Krankenhaus folgen und dort "Praxen West" und MVZ OA.

Mit dem Stadtbus Linie 2 bis direkt vor das MVZ Oberallgäu.

Kontakt

Fon +49(0)8321/7809770
Fax +49(0)8321/78097749
E-Mail: info@mvzentrum.de

Sprechzeiten

Mo–Do08:00–18:00 Uhr
Fr08:00–17:30 Uhr

Sprechzeiten Kinderchirurgie

Mo08:00–12:00 Uhr
Do14:00–18:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Logo MVZ Oberallgäu ISO 9001-2008
Logo Orthopaedikum Allgäu Verbund
zurück nach oben Pfeil